• 02116010580
  • info@aim-arbeitsmedizin.de

Ist Bio Kaffee wirklich besser?

Ist Bio Kaffee wirklich besser?

Das sich Bioprodukte immer mehr durchsetzen dürfte ja schon jedem aufgefallen sein und ist nichts besonderes mehr. So ist es auch mit dem täglichen Kaffee, viele Menschen geben auch gerne etwas mehr für diese Bioprodukte aus. Doch haben Sie sich schon einmal gefragt was überhaupt anders ist an diesem Biokaffee? Ist der höhere Preis gerechtfertigt und was sagt ein Biosiegel überhaupt aus?
Welche Kriterien müssen erfüllt sein damit es sich um einen Bio Kaffee oder einen Fair Trade Kaffee handelt? Bio Kaffee wird auf einer sogenannten Mischkultur angebaut nicht wie in der konventionellen Produktion in Monokulturen. Das bedeutet das der Kaffee mit anderen Pflanzen wie z. B. Schattenbäumen (dabei handelt es um keine Artbezeichnung, sondern tatsächlich um alle Bäume die Schatten spenden), Zuckerrohr und Kakao zusammen stehen kann. Die Mischkulturen sind nicht so praktisch da es einen höheren Arbeitsaufwand erfordert den Kaffee abzuernten, denn die Erntemaschinen können durch die Schattenbäume nicht ungehindert hindurchfahren/arbeiten.

Die Mischkultur provitiert erheblich von den anderen Baumsorten u.a. können dies Annanas-, Grapefruit- oder Papayabäume sein, diese unterschiedlichen Bäume sorgen durch ihr Wurzelgeflecht für eine Auflockerung des Bodens und schützen so vor Errosion. Das natürliche Düngen ist das A und O bei dem Bio Kaffe, es dürfen keine chemischen Mittel verwendet werden. Der Bio Kaffee wird von Hand geerntet, die weiteren Arbeitsschritte unterscheiden sich kaum voneinander. Eine Röstung geschieht viel langsamer wie bei den konventionellen Kaffees, dieses verhindert das der Kaffee bitter wird. Wer absolut sicher gehen möchte das es sich um einen Bio Kaffee handelt der sollte auf das Bio-Siegel der Europäischen Union achten, dieses wird nur dann vergeben wenn es den EU-Vorschriften entspricht. Es existieren 2 verschiedene Siegel die verlässlich sind dies ist zum einen das sechseckige deutsche Bio-Siegel dieses ist mit den Worten „Bio“ und „nach EG-Öko-Verordnung“ gekennzeichnet, das zweite Bio-Siegel ist das europäische auf diesem ist ein angedeutetes Blatt abgebildet, mit weißen Sternen auf grünen Grund. Oftmals werden diese Siegel nachgeahmt um den Kunden vorzutäuschen das es sich um Bioprodukte handelt.

Worauf man auch achten muss ist die Tatsache das es sich bei Fair Trade Kaffee nicht gleich um Bio Kaffe handelt. Fair Trade Kaffee besagt nur das es sich um verbesserte Arbeitsbedingungen handelt und ist keine Vorraussetzung dafür das alles nach den festgelegten ökologischen EU-Standards produziert wurde.

admin
admin